Offenes Weihnachtssingen

Offenes Weihnachtssingen

Zweites Idsteiner Weihnachtssingen

 Nach der sehr erfolgreichen Premiere des „Idsteiner Weihnachtssingens“ im Jahr 2019 ist es nach der langen Pandemie-bedingten Pause nun endlich wieder soweit:

Am Freitag, dem 02. Dezember findet auf dem König- Adolf-Platz vor dem Rathaus das zweite Idsteiner Weihnachtssingen im Anschluss an die Eröffnung des Weihnachtsmarktes statt.

Ab 17 Uhr sind alle Idsteiner und Ihre Gäste wieder herzlich eingeladen, sich singend auf die Adventszeit einzustimmen. Die Initiatoren, der Gesangverein „Frohsinn“ Ehrenbach, der gemischte Chor „Die Hitastaaner“ und die Musikschule Idstein freuen sich darauf,  mit zahlreichen Sangesbegeisterten gemeinsam die festliche Weihnachtsmarkt- Atmosphäre zum Klingen zu bringen. Begleitet von Lehrern und Schülern der Musikschule Idstein und von den Chören gesanglich tatkräftig unterstützt  werden bekannte Advents- und Weihnachtslieder die Idsteiner Altstadt zum Klingen bringen: Neben traditionellen deutschen Weihnachtsliedern wie „Leise rieselt der Schnee“ oder „Kling Glöckchen“ stehen auch englischsprachige Titel wie „Last Christmas“ oder „Let it snow“ auf dem Programm. Natürlich darf auch das stimmungsvolle „Feliz Navidad an diesem Tag nicht fehlen! Es dürfte also für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Texthefte stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung und dürfen auch nach dem Singen mit nach Hause genommen werden.

Die Initiatoren freuen sich auf zahlreiche Gäste, um gemeinsam den Zauber der Advents- und Weihnachtszeit zu erleben und weiterzutragen.

 

 

Zurück