Breites Angebot der Musikschule Idstein zum Schuljahresbeginn

Neue Kurse für Musikalische Früherziehung

Parallel zum neuen Schuljahr beginnen auch in der Musikschule Idstein wieder neue Kurse und Projekte, die selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Sicherheits- und Hygieneauflagen stattfinden.

Ab der ersten Schulwoche starten bereits die Jüngsten ihre Reise in die Welt der Musik, denn für Kinder zwischen drei und sechs Jahren werden neue Kurse in Musikalischer Früherziehung angeboten. Inhalt dieser Kurse ist Singen, Bewegung und Tanz, Instrumentenkunde und elementares Instrumentalspiel. Auf Orff- Instrumenten werden Lieder begleitet, das Tanzen dient der ganzkörperlichen Erfahrung von Metrum, Takt und Rhythmus sowie der Förderung der Grob- und Feinmotorik.
Durch das spielerische Lösen von Aufgaben in der Gruppe werden auch die sprachliche und soziale Kompetenz sowie das gemeinschaftliche Agieren gefördert.
Im Unterricht lernen die Kinder auch die wichtigsten Instrumente und deren Familien kennen, sodass sie ihre Vorlieben für ein bestimmtes Instrument entwickeln oder entdecken können.
Die neuen Kurse für Kinder ab dreieinhalb Jahren starten am Donnerstag, 20.08.20 und am Freitag, 21.08.20 jeweils um 15.00 Uhr. Die Musikschule bietet grundsätzlich eine Probezeit von zwei Monaten an, sodass ein entspanntes Ausprobieren möglich ist. Aufgrund der derzeitigen Corona- Beschränkungen ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt und eine vorherige (zumindest telefonische) Anmeldung unbedingt erforderlich.

Auch die Chöre nehmen wieder ihre Probenarbeit auf:
Mittwochs von 16.00-17.00 Uhr proben die „Hexenturmspatzen“- der Kinderchor der Musikschule Idstein. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren sind herzlich willkommen.

Ebenfalls mittwochs (18.00-19.00 Uhr) lädt der Popchor der Musikschule Idstein zum Mitsingen ein. Wer Spaß am mehrstimmigen Singen moderner Popsongs hat, kann einfach mal unverbindlich hinein schnuppern!
Eine vorherige telefonische Anmeldung ist auch in den beiden Chören unbedingt notwendig.

Darüber hinaus steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breites musikalisches Angebot zur Verfügung: Wer Instrumentalunterricht in Fächern wie Klavier, Gitarre, Harfe, Blockflöte, Querflöte, Violine, Violoncello, Schlagzeug, Klarinette oder Saxophon etc. sucht, ist bei den studierten Instrumentalpädagogen der Musikschule Idstein genau richtig.
Eine zusätzliche Bereicherung bieten in diesem Zusammenhang auch die zahlreichen Möglichkeiten des gemeinsamen Musizierens: So stehen zum Beispiel das Musikschulorchester, mehrere Gitarrenorchester und ein Holzbläserensemble sowie verschiedene Rockbands zur Auswahl. Die Teilnahme ist hier für Musikschüler kostenlos, externe Schülerinnen und Schüler, die ebenfalls herzlich willkommen sind, zahlen einen geringen Beitrag.

Auch auf dem Gebiet der Popularmusik hält die Musikschule für alle Altersstufen ein großes Angebot bereit: Neben dem Unterricht in den Fächern E- Gitarre, E- Bass, Keyboard, Rock-Pop-und Jazzpiano, Gesang oder natürlich dem Drumset gibt es auch die Möglichkeit, sich als ganze Band coachen zu lassen, um so den Weg zum ganz persönlichen, musikalischen Ausdruck durch das Schreiben eigener Songs zu ebnen.

Weitere Details und Informationen zum Angebot der Musikschule Idstein unter Tel. 06126/3658 oder direkt in der Schloßgasse 8 bei der Schulleitung (Silke von der Heidt und Harald Eggert).